100 Jahre Boddenschwimmen Greifswald 2021

Distanz: 2,6km

Ergebnis: Robert 31. von 97 M, 12. von 32 M AK 47 - 57 1:01:42  

Bei der Anfahrt nach Greifswald musste man auf der Autobahn schon sehr genau schauen, wo das Auto vor einem war. Ein dichter Regenschleier war das. Irgendwann piepste dann auch meine Katastrophenwarn-App. Starkregen, Unwetter etc. Auf Rügen standen Autos wohl teilweise einen halben Meter im Wasser. Also ein guter Start für das Boddenschwimmen in Greifswald, das 1921 zum erste Mal ausgetragen wurde. Schiete!

56. Sundschwimmen 2021

Distanz: 2,3km

Ergebnis: Robert 16. von 102 AK 4 M, 84. von 467 insgesamt 00:51:26  

Mir wurde ja unterstellt, ich hätte beim Bericht 56. Sundschwimmen 2020 ganz leicht geflunkert. Das ist natürlich Quatsch. Tatsächlich startete ich ja vor einem Jahr in einer Zweierstaffel mit Käpt'n Blaubär und hätte es fast auf das Podest geschafft. Irgendwie so erinnere ich das jedenfalls.  

6. Darßer Ostseeschwimmen 2021

Distanz: 2,1km

Ort: Prerow

Ergebnis: Robert 18. von 51 M, 7. von 28 M 46-66 0:51:43,1

Tatsächlich. Ich kann in diesem Jahr wohl bei sieben Schwimmen starten. Ich nenne die Starts einfach Alpha, Beta, Gamma, Delta, Delta+... Der Auftakt ist das Ostseeschwimmen in Prerow mit einer moderaten Strecke von 2,1km. Zeit für einen exklusiven und natürlich wahren Wettkampfbericht. Mit sorgfältig gesetzten Links...

Bericht des FSJ-ler Janne im Juni 2021

Wir befinden uns auf der Zielgerade!

Das letzte Quartal hat begonnen und so langsam nimmt das FSJ nochmal Fahrt auf. Zum Glück ist wieder ein wenig Training möglich und so können wir Dienstag (Erwachsene) und Donnerstag (Kinder) im Stadtbad Wilmersdorf wieder ein bisschen schwimmen gehen. Auch die Wettkampfsaison wurde sowohl für mich, als auch für den ganzen Verein, wieder eingeleutet.

WJ-Inside: Interview des Monats Mai 2021

Filip Lisiki

1. Wie bist du zu den Weltraumjoggern gekommen, (was war der Ansporn)?
Filip: Über Tino Kowalewsky bin ich damals das erste Mal beim Volkstri gestartet. Tino meinte, dass es ein geiles Race sei und ich unbedingt mal starten müsste. Olli sei auch ein geiler Typ und ihr würdet euch auch gut verstehen, meinte Tino. So bin ich das erste Mal mit den Weltraumjoggern in Kontakt gekommen.

2. Warum hast du dich für die Weltraumjogger entschieden?
Filip: Janne ist schon seit Anfang 2019 bei mir bei der Physiotherapie und so sprach er auch mal über das Schwimmtraining und da lag es nah auch mal vorbeizuschauen. Einen anderen Verein in der Nähe gab es auch nicht und so entschied ich mich für die Weltraumjogger.

Bericht des FSJ-ler Janne im Mai 2021

Ein weiterer Monat liegt hinter uns und so langsam kehrt ein wenig Normalität in unseren Alltag zurück. Nachdem das Lauftraining wieder in vollem Umfang stattfinden kann, findet auch das Lauftraining für alle Erwachsenen wieder statt. Der Volkstri wurde zwar verschoben, doch es sieht alles ganz gut aus, als könnte sowohl der Volkstri, als auch der BerlinMan, im August stattfinden. Bis dahin bleibt abzuwarten was sich noch so ergibt und wie sich die Situation weiterhin entwickelt. Am ursprünglichen Datum des Volkstri ist aber schon ein Laehrparklauf 2.0 geplant, sodass wir uns nach langer Zeit endlich mal wieder sehen können und zusammen Sport treiben können.

Bericht des FSJ-ler Janne im April 2021

Ein weiterer Monat neigt sich dem Ende zu, ein Ende der Corona-Pandemie ist leider noch nicht in Sicht.

Zunächst einmal ein paar positive Dinge zum Einstieg. Das Lauftraining, seit 2 Wochen in Doppel Besetzung mit Marcel und mir, läuft hervorragend und wir brechen einen All-Time Teilnehmerrekord nach dem anderen! Zuletzt waren 18 Kinder von 16-17 Uhr im Ernst-Reuter Stadion aktiv. Weiter so!

WJ-Inside: Interview des Monats April 2021

Lena Büttel

1. Auf was könntest Du in Deinem Leben nicht verzichten?
Lena: Kaffee

2. Was war früher Dein liebstes Schulfach?
Lena: Wahrscheinlich Mathe